UR im eingeschränkten Betrieb

Kontakt

Hotline für Studierende

Tel: +49 381-498 1230
Erreichbarkeit: 
Montag - Donnerstag 09:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-13:00 Uhr

studiumuni-rostockde

 

Hotline für Beschäftigte

Tel: + 49 381-498 1331
Erreichbarkeit: 
Montag - Donnerstag 07:00-17:00 Uhr
Freitag 07:00-14:00 Uhr

s3.dienstleistungsportaluni-rostockde

Der Studien- und Lehrbetrieb im Wintersemester 2020 wird seit Anfang November 2020 bis auf Weiteres digital abgehalten. Präsenzveranstaltungen werden durchgeführt für Studierende im ersten Semester und Studierende der Universitätsmedizin. Lehrveranstaltungen in Präsenz finden statt, wenn spezielle Labor- bzw. Arbeitsräume benötigt werden oder mittels welcher die Lehr-und Lernziele in digitalen Formaten nicht erreicht werden können.

Einige Kolleginnen und Kollegen arbeiten an ihrem Arbeitsplatz in der Universität, viele sind mobil von zu Hause aus tätig. Die meisten Gebäude sind für Studierende und Beschäftigte der Universität Rostock geöffnet. Für Besucher sind die Gebäude geschlossen. Es besteht für alle Personen in den Gebäude der Universität Rostock grundsätzlich die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Alle Regelungen im Detail finden Sie hier auf den Webseiten „CORONA Sonderinformationen".

Für die UR gilt insbesondere:

Dienstliche Tätigkeiten

Dienstliche Tätigkeiten sind durch die wissenschaftlich Beschäftigten vorzugsweise im Homeoffice zu erledigen. Die nichtwissenschaflich Beschäftigten sollen an ihrem Arbeitsplatz in der UR arbeiten. Ein Anspruch auf Tätigkeit im Homeoffice besteht nicht. Die geltenden Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Personal > Regelungen zum Arbeitsort.

Zutritt für Gebäude der UR

Die Gebäude sind für Studierende und Beschäftigter der Universität Rostock zur Erledigung Ihrer Aufgaben, Anliegen und Teilnahme an den Veranstaltungen geöffnet. Besuchern ist weiterhin der Zutritt verwehrt. Die Gebäude werden für den Betrieb eingeschränkt geöffnet.

Die geltenden Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Gebäudebewirtschaftung > Regelungen zum Aufenthalt in Gebäuden.

Aufenthalt in Gebäuden der UR

Büros, Beratungsräume, Teeküchen etc. sollen zu jedem Zeitpunkt nur von einer Person genutzt werden. Bitte tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung, um sich und andere zu schützen. Die geltenden Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Gebäudebewirtschaftung > Regelungen zum Aufenthalt in Gebäuden.

Universitätsbibliothek

Die UB ist an ausgewählten Standorten geöffnet. Die geltenden Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Studium und digitale Lehre > Universitätsbibliothek.

In Laboren und Spezialräumen arbeiten

Arbeiten in Laboren und Speziaräumen sind nur erlaubt, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden und gleichzeitig die Arbeitssicherheit gewährleistet ist. Die Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Forschung > Regelungen zum Laborbetrieb.

Präsenzveranstaltungen (außer Lehrveranstaltungen) durchführen

Um Universitätsangehörigen in Zeiten von Corona die Durchführung von Veranstaltungen in Präsenz im Innen- und Außenbereich (außer Lehrveranstaltungen) zu ermöglichen steht nun ein Handlungsrahmen zur Verfügung. 

Die geltenden Regelungen sind detaillierter erklärt unter CORONA Sonderinformationen > Grundsätzliches > Handlungsrahmen zur Durchführung von Präsenzveranstaltungen (außer Lehrveranstaltungen).

Raumbelegung

Veranstaltungen zur internen Organisation (Bsp.: Gremien, Arbeitsberatungen etc.) sowie Veranstaltungen mit externen Personen (Bsp.: Projekttreffen mit externen Vertragspartnern, Weiterbildung mit externen Teilnehmenden oder Dozierenden) sind erlaubt, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden und gleichzeitig die Arbeitssicherheit gewährleistet ist. 

Hierfür wird im LSF die maximale Raumbelegungszahl ausgewiesen. Unter CORONA Sonderinformationen > Gebäudebewirtschaftung > Regelungen zur Nutzung von Räumen finden Sie weitere Informationen zur Raumbelegung und einen Musterbestuhlungsplan.

Stand: 06.11.2020