Erneute Verlängerung der aktuellen Regelungen zum eingeschränkten Lehr- und Bibliotheksbetrieb an der Universität Rostock

Das Bildungsministerium hat mit Erlass vom 28.03.2021 die geltenden Regelungen vom 09.01.2021 erneut verlängert, aktuell bis zum 16.04.2021. Es gelten weiterhin die Regelungen zum eingeschränkten Lehrbetrieb. Für den Bibliotheksbetrieb sind gemäß der geänderten Corona-Landesverordnung gesonderte Regelungen getroffen worden. Hierzu hält Sie die Universitätsbibliothek auf dem Laufenden.

Die geltenden Regelungen werden durch das Bildungsministerium fortlaufend bewertet und nach Bedarf angepasst. Über Ausgestaltung und Anpassung der erforderlichen Maßnahmen für die UR entscheidet das Rektorat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Rostock. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig auf dem Dienstleistungsportal, um aktuell auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen allen für Ihre Arbeit und Ihre Geduld in der nun schon über ein Jahr andauernden Pandemiesituation herzlich danken. Uns steht ein weiteres Semester im eingeschränkten Lehrbetrieb bevor. Die Pandemie hat alle Lebens- und Arbeitsbereiche beeinflusst und uns sowohl in unserem Alltag als auch in unserer Zusammenarbeit vor völlig neue und unerwartete Herausforderungen gestellt.

Herzlichen Dank Ihnen allen

  • für das Engagement, mit dem Sie die neuen Herausforderungen angegangen sind,
  • für den Ideenreichtum, mit dem Sie Lösungen erdacht und umgesetzt haben,
  • für das Durchhaltevermögen, mit dem Sie sich immer wieder an veränderte Rahmenbedingungen angepasst haben,
  • für das Verständnis, mit dem Sie auch kurzfristige Änderungen umgesetzt haben.

Wir sind uns sehr bewusst, dass jede und jeder Einzelne von Ihnen unter außergewöhnlichen Bedingungen und großem persönlichen Einsatz dazu beigetragen hat, Funktion und Leistungsfähigkeit unserer Universität aufrechtzuerhalten. Wir sind zuversichtlich, dass es uns gelingen wird, in dieser beispielhaften Solidarität auch die noch vor uns liegende Krisenzeit zu meistern.

Bitte achten Sie weiterhin gut auf sich, Ihre Familien und Freunde sowie Ihre Kolleginnen und Kollegen und bleiben Sie bitte gesund und zuversichtlich.

Prof. Wolfgang Schareck                         Dr. Jan Tamm
Rektor                                                        Kanzler


Zurück zu allen Meldungen