Adobe Rahmenvertrag ETLA Point Consortium

Die wohl größte Umstellung besteht darin, dass jeder Nutzer, der vorher Adobe Produkte wie z.B. Photoshop, InDesign etc. benutzt hat, nun unabhängig vom Arbeitsplatz eine eigene individuelle Mietlizenz benötigt. Weiterhin können nicht mehr einzelne Produkte lizensiert werden, sondern nur noch die komplette Adobe Creative Cloud All Apps. Nach der Lizensierung entscheidet der Nutzer eigenständig, welche Produkte aus der Adobe Creative Cloud lokal installiert werden.

Weitere Informationen zum Adobe ETLA Point Consortium sind dem Link  https://www.itmz.uni-rostock.de/anwendungen/software/programme/adobe-etla/ zu entnehmen.

Die Produkte Adobe Acrobat 2017 Prof und Adobe Acrobat 2020 Prof sind nicht personalisierte Dauerlizenzen und von der Umstellung nicht betroffen. Diese Lizenzen werden über einen anderen Adobe Rahmenvertrag bezogen.

Für Fragen steht Ihnen der Softwareservice des IT-und Medienzentrums zur Verfügung.

Softwareservice
IT- und Medienzentrum


Zurück zu allen Meldungen