Informationen zum Thema Impfen

Kontakt

Hotline für Beschäftigte

Tel: + 49 381-498 1331
Erreichbarkeit: 
Montag - Donnerstag 07:00-17:00 Uhr
Freitag 07:00-14:00 Uhr

s3.dienstleistungsportaluni-rostockde

Auf dieser Seite finden Beschäftigte der Universität Rostock Informationen rund um das Thema Impfen wie Sonderimpfaktionen, Öffnungszeiten des Impfstützpunktes in Lütten-Klein und vieles mehr.

Impfstützpunkt Campus Innenstadt

in der Universitätsbibliothek Schwaansche Str. 3a, 18055 Rostock

  • Mo., Mi. & Fr. 15-20 Uhr 

Hinweise: Zur Verfügung stehen die Impfstoffe der Firmen BioNTech und Johnson & Johnson. Die Erst-, Zweit und Boosterimpfungen/Drittimpfungen werden entsprechend der gültigen STIKO-Empfehlung angeboten.

Impfstützpünkt Lütten Klein

im Einkaufszentrum Warnowpark, 1. OG Rigaer Straße 5, 18107 Rostock-Lütten Klein

Impftermine KW 47 ohne Terminvereinbarung:

  • Mo. & Mi.: 10-18 Uhr
  • Di. &. Do. 12-16 Uhr
  • Fr. 10-20 Uhr

Impftermine KW 47 mit Terminvereinbarung über Landes-Hotline 0385- 2027 1115

  • Di. &. Do. 8-12 Uhr

Hinweise: Zur Verfügung stehen die Impfstoffe der Firmen BioNTech und Johnson & Johnson, montags und dienstags auch von der Fa. Moderna. Die Erst-, Zweit und Boosterimpfungen/Drittimpfungen werden entsprechend der gültigen STIKO-Empfehlung angeboten.

Beratungsangebot für geimpfte Personen mit nicht in der EU zugelassenen Impfstoffen

Bisher werden Impfungen gegen Covid-19, die mit Impfstoffen ohne Zulassung in der EU erfolgt sind, nicht in der EU anerkannt. Daher gelten Menschen mit einer nicht zugelassenen Impfung in der EU als nicht geimpft.

Bei Fragen zu Schutzwirkung und Dokumentation einer früheren Covid-19 Erkrankungen oder vorangegangenen Impfungen gegen Covid-19 berät Sie das Team der Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten an der Universitätsmedizin Rostock gerne. Bitte wenden Sie sich dazu an folgende Kontaktdaten:  tropenmed.uni-rostockde oder per an Telefon 0381-494 751.